english  | Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Wärmeübertragung (HEX)

Die Forschungsgruppe Wärmeübertragung (HEX) beschäftigt sich mit Wärmeübertragungsprozessen an mikrostrukturierten Oberflächen und innerhalb von Mikrostrukturapparaten.

Auslegung, Design, Aufbau und Optimierung von Mikrostrukturen zur möglichst effizienten Wärmeübertragung (fluidisch oder elektrisch beheizt und gekühlt) sowie der Wärmeübergang von mikrostrukturierten Oberflächen unterschiedlicher Materialien auf (verdünnte, Kn > 0,1) Gase wird grundlegend untersucht. Phasenübergänge wie Verdampfung und Kondensation in Mikrostrukturen werden ebenfalls systematisch erforscht. Zusätzlich werden alternative Methoden zum Energieeintrag untersucht sowie Untersuchungen zum Einfluss von Oberflächenmodifikationen (Fouling, Beschichtungen) auf den Wärmeübergang in Mikrostrukturen betrachtet. Alle Entwicklungen werden im Hinblick auf mögliche Anwendungen in eigenen Testständen charakterisiert und gegebenenfalls optimiert. In die universitäre Lehre ist die Gruppe HEX ebenfalls eingebunden.

aktuelle Projekte:

  • EU-Project MIGRATE

Referenzen: