english  | Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Mitarbeiter_Bruebach

Lucas Brübach, M. Sc.

Doktorand
Direktaktivierung von CO2 in der Fischer-Tropsch Synthese
Gruppe: CAT
Raum: 403c
Tel.: +49 721 608-24094
lucas bruebachLrz4∂kit edu

Institut für Mikroverfahrenstechnik (IMVT)
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
 
KIT Campus Nord
Gebäude 605
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
D-76344 Eggenstein-Leopoldshafen


"Direktaktivierung von CO2 mittels neuer Reaktorkonzepte in der Fischer-Tropsch Synthese"

Doktorvater: Prof. Dr.-Ing. Peter Pfeifer

Projekt: PowerFuel

Förderung: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Forschungsschwerpunkte:

  • CO2-Hydrierung zu höheren Kohlenwasserstoffen
  • Kinetik- und Reaktormodellierung
  • Mikrostrukturierte Reaktoren

Veröffentlichungen

  1. T. Boeltken, P. Engelkamp, P. Piermartini, L. T. Brübach, C. Wild, P. Pfeifer
    Ortsaufgelöste In-situ-Temperaturprofilmessungen während der Synthesegaserzeugung aus erneuerbaren Gasmischungen durch die dampfgestützte katalytische Partialoxidation bei hohem Druck
    ERDÖL, ERDGAS, KOHLE 133.1 (2017), S. 30-35
  2. P. Piermartini, L. Brübach, M. Loewert, R. Dürrschnabel, P. Pfeifer, T. Boeltken
    Syngas generation and Fischer-Tropsch synthesis in compact chemical reactors for a containerized gas-to-liquid process (Conference Paper)
    DGMK Tagungsbericht Volume 2015, Issue 2, 2015, Pages 195-196.
    DGMK International Conference - Synthesis Gas Chemistry 7th- 9th October 2015, Dresden, Germany, Code 118357

Curriculum Vitae

• Akademische Bildung

10/2015

Bachelor of Science (B. Sc.) Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik, KIT

  Bachelorarbeit: Katalytische Partialoxidation von Methan bei höheren Drücken, INERATEC GmbH, Karlsruhe
09/2016-04/2017 Auslandsaufenthalt an der University of Waterloo, Kanada, über das Ontartio/Baden-Württemberg Austauschprogramm
12/2018

Master of Science (M. Sc.) Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik , KIT

  Masterarbeit: Katalytische Hydrierende Spaltung von Fischer-Tropsch Produkten im Technikumsmaßstab, IMVT, KIT

• Beruflicher Werdegang

06/2012-08/2012 Praktikant, Siemens Healthcare, Erlangen
10/2013-09/2014 Tutor, IAG, KIT
04/2015-09/2015 Tutor, IANM, KIT

10/2015-07/2016

06/2017-07/2017

Studentische Hilfskraft, INERATEC GmbH, Karlsruhe

08/2017-01/2018 Praktikant, Covestro Deutschland AG, Leverkusen
seit 01/2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Doktorand, IMVT, KIT

Forschungsinteressen

• Heterogene Katalyse
• Fischer-Tropsch Synthese
• Mikrostrukturierte Reaktoren
• Prozess- und Reaktorsimulation
• Statistische Versuchsplanung (DoE)