Institut für Mikroverfahrenstechnik (IMVT)

Dr. Günter Rinke

Akademische Bildung und Tätigkeiten

  • Studium der Physik an der Ruhr-Universität Bochum
  • Promotion in der Fakultät für Elektrotechnik, Technische Hochschule Karlsruhe
  • Entwicklung von opto-elektronischen Prozessmessgeräten für industrielle Anwendungen und Technologie-Transfer, Institut für Instrumentelle Analytik, Forschungszentrum Karlsruhe (jetzt KIT)
  • Gruppenleiter Analytik und Sensorik in Mikrokanälen am IMVT / Forschungszentrum Karlsruhe (jetzt KIT)

Forschungsinteressen

  • Optische Spektroskopie und Laserspektroskopie
  • Sensorik
  • Chemische Reaktionen im Mikrokanälen
  • Anwendungen der Mikroverfahrenstechnik

Publikationen
Tagungsbeiträge