english  | Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Lambach Heiz
Dipl.-Ing. (FH) Heinz Lambach
Gruppenleiter
Mikroapparatebau
+49 721 608-26217
heinz lambachDez0∂kit edu

Mikroapparatebau (FAB)

Die Gruppe Mikroapparatebau (FAB) befasst sich mit dem Entwurf, der Auslegung, Konstruktion, Fertigung und Validierung von komplexen Mikrostrukturapparaten vom Labormaßstab bis hin zu Prototypen für den industriellen Einsatz in anspruchsvollen Anwendungen. Weiterhin werden Mikrostrukturierungsverfahren optimiert und neu entwickelt. Die Gruppe besteht zurzeit aus 12 Mitarbeitern und beinhaltet die Arbeitsbereiche Konstruktion, Mikrofertigung, 3D-Druck und Qualitätskontrolle. Die Dienstleistungseinheit Berufliche Ausbildung (BEA) wird bei der Ausbildung in den Bereichen Produktdesigner/in und Technische/r Industriemechaniker/in unterstützt.

Der Bereich Konstruktion ist für die Auslegung und Konstruktion von Mikrostrukturapparaten nach Druckgeräterichtlinie und AD 2000 Regelwerk verantwortlich.

Im Technikum Mikrofertigung werden Mikrostrukturapparate vom Labormodul bis hin zum Produktionsmaßstab gefertigt. Weiterhin können mit Hilfe von 3D-Druckverfahren (additive Fertigung) kleine Bauteile sowie Musterteile und Prototypen hergestellt werden.

Zur Qualitätskontrolle der Mikrostrukturapparate stehen verschiedene Teststände zur Verfügung.

 

Abb. 1: Produktionsreaktor mit integrierten, gekühlten Mikromischern für industriellen Durchsatz von >1 t/h, seit 2004 im Einsatz

Abb. 2: Additiv gefertigtes Strömungsleitelement